Mentor des Sports

 

Bewerbungsfrist bis 10. Mai 2020 verlängert!!!

 Der Wettbewerb "Mentor des Sports"

wird auch 2020 weitergeführt.

Anzeige Mentor des Sports 2020.pdf

Der Stadtsportverband Bayreuth e.V. hat in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Bayreuth und dem Nordbayerischen Kurier den Wettbewerb „Mentor des Sports“ ins Leben gerufen.

Gesucht werden Bayreuther Sportvereine, die ein außergewöhnliches gesellschaftliches und gemeinnütziges Engagement zeigen!
 

Bewegung, Spiel und Sport ist ein gesellschaftliches Phänomen, das viele Menschen begeistert und durch die international verständlichen Regeln des Sports den Austausch zwischen allen Bevölkerungsgruppen ermöglichen kann. Das deutsche Sportvereinssystem mit seinem hohen Ehrenamt leistet einen wichtigen Beitrag zu einer funktionierenden Kommunikation innerhalb der Gesellschaft.  Stadtsportverband, Sparkasse und Nordbayerischer Kurier wollen diesen Beitrag sichtbar machen und zeichnen daher Sportvereine aus, die sich der gesellschaftlichen Aufgabe und Funktion, nämlich der Inklusion und Integration durch Sport, besonders bewusst sind und diese zusätzlich neben Wettkampfbetrieb und intensiver sportlicher Nachwuchsarbeit erfolgreich umsetzen.

Der Name des Wettbewerbs, „Mentor des Sports“, soll dabei deutlich machen, dass es um eine Begleitung und Beratung von Menschen durch Sport geht, dass Begleitung und Beratung also über die rein sportliche Arbeit hinausgeht. Mit „Mentor“ ist dabei keine Einzelperson, sondern ein gesamter Sportverein zu verstehen.

Das gesellschaftliche Engagement der Sportvereine kann sich ausdrücken in der Arbeit in unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen und im Hinblick auf verschiedene Gesellschaftsaufgaben. Beispiele können sein:

  • Hilfe für Menschen mit Behinderung.
  • Hilfe für Menschen mit Migrationshintergrund.
  • Hilfe für Menschen mit finanziellen Einschränkungen.                                               
  • Hilfe für junge Menschen.
  • Hilfe für ältere Menschen.
  • Hilfe für Menschen im Strafvollzug und nach Freilassung.
  • Hilfe für Natur und Umwelt.

 

Stadtsportverband, Sparkasse Bayreuth und Nordbayerischer Kurier wollen diese Sportvereine finanziell unterstützen. Sportvereine können sich bis zum 10. Mai 2020 für den Wettbewerb „Mentor des Sports“ bewerben. Für den 1. Platz werden 3000,00 € ausbezahlt, die Plätze 2 und 3 mit 2000,00 bzw. 1000,00 € belohnt. Die Auswahl der Sieger trifft eine unabhängige Jury. Die Bekanntgabe der Sieger findet anlässlich der Jahreshauptversammlung des Stadtsportverbandes Bayreuth Anfang Mai 2020 statt.

 

Platz 1 - 3000,00 € 

Platz 2 - 2000,00 € 

Platz 3 - 1000,00 €

Bewerbungsformular

 

Bewerbung Mentor des Sports 

guth.herbert@t-online.de